Niemandsland - Lyrik und Gedichte

VON DER BITTERKEIT DER ZEIT

Sie stiehlt sich Dir selbst
Und raubt Dir
Was Du besitzt
Dich der Zukunft
Vor die Füße zu werfen
Ob Du willst oder nicht
Sie ist es
Die Dich nährt
Und aussaugt zugleich
Dich anlockt und verjagt
Dich auffrisst
Nur damit sie Dich
Wieder ausspucken kann
Sie betrügt Dich
Mit der Vergangenheit
Wie auch der Zukunft
Wenn sie sich erfreut
An Deiner Gefangenschaft
Im flüchtigen Jetzt