Niemandsland - Lyrik und Gedichte

NÄGEL IM KOPF

Ich hab’ Nägel
In meinem Kopf
Die tun so schrecklich weh

Ich hab’ Nägel
In meinem Kopf
Die kann von außen
Niemand seh’n

Sind so tief hineingeschlagen
So tief in meinen Kopf gebohrt

Daran zu zieh’n
Will ich nicht wagen
Sind sie doch dann
Für immer fort