Niemandsland - Lyrik und Gedichte

KINDERHERZ

Der Vater hat sein Kind mißbraucht
Und niemand hat’s gewußt
Hat selbst die Mutter weggeschaut
Und deckte die perverse Lust

Hat doch so furchtbar sich geschämt
Für das, was dort geschah
Hat so vor Kummer sich gegrämt
Daß sie das Kind nicht weinen sah

Hat selbst die Ohren zugemacht
Die Schreie nicht gehört
Hat stumm gehütet den Verdacht
Und stumm ein Kinderherz zerstört