Niemandsland

So oft lief ich am Rand vorbei

Mit gutem Ausblick auf die Schlucht

Doch nirgends war ich je so frei

Wie vor dem Sturze auf der Flucht

Die ist zur Heimat mir geworden

Im Kampf gegen mich selbst

Hält mich sicher und geborgen

Fest in meiner Zwischenwelt